7 neue Schulsanis in den Dienst eingeführt


Kurz vor Beginn der Sommerferien war es endlich soweit!     

Herr Wirtgen konnte  wieder 7 neu ausgebildete Schulsanis aus den achten Klassen offiziell in ihren Dienst an unserer Schule einführen. Bedingt durch die Corona-Pandemie hatte sich dieser Ausbildungsdurchgang lange hingezogen. Doch was lange währt, wird schließlich gut!

Und so wünschen wir ihnen und euch: Bleibt gesund!

G. Wirtgen

Damla Kaya 9b
Sahar Kazmi 8a
Elena Vella 8a
Celina Textor 7a
Lea Fritsch 8b
Soraya Meyer 8d
Fiona Veth 8d
Martino Trenkoski 8d
Daniel Nguyen 8b

Lebensretter – 7.Klässler


Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ – eine Initiative des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. sowie der Stiftung Deutsche Anästhesiologie

 

Ein ganz neues Konzept führen wir gerade an unserer Schule ein. Hier lernen unsere Schülerinnen und Schüler wie man ein Leben bei einem Herzstillstand retten kann:

PRÜFEN – RUFEN – DRÜCKEN

Was sich hinter diesen 3 Begriffen verbirgt haben heute unsere 7.Klässler in einer Theorieeinheit gehört und gesehen. Nun steht den Schülerinnen und Schüler noch eine praktische Übungsphase bevor. Sie werden an spezielles Übungspuppen die Herzdruckmassage lernen und üben…. wir berichten weiter, wenn es soweit ist.

 

Natürlich haben wir für Notfälle und kleinere Verletzungen auch weiter unsere Profis, die Schulsanitäter

Unser Schulsanitätsdienst


Wie du vielleicht schon weißt, haben wir einen Schulsanitätsdienst. Die Schulsanitäter sind Schülerinnen und Schüler, die von den Maltesern zu Ersthelfern ausgebildet werden. Sie können von kleinen Schürfwunden bis hin zur Reanimation helfen. Hoffentlich wirst du sie niemals in Aktion erleben müssen, aber wenn du dich doch einmal beim Spielen in der Pause verletzen solltest, bist du bei unseren Schulsanis gut aufgehoben.